Intranet Weblog

zurück zum Archiv
zurück zum Weblog

 

10.02.2003

DNS statt Hosts-Datei

DNS statt Hosts-Datei
in den Anfangszeiten eines Intranets waren üblicherweise nur wenige Rechner, Bsp ausgewählte Abteilungen, am Netzwerk angeschlossen. Die IP-Adress-Umsetzung erfolgte damals mittels lokaler Hosts-Datei. In der Zwischenzeit ist das Intranet gewachsen und die Verwaltung der Hosts-Dateien wird umständlich. Nun muss ein DNS Server (Domain Name System) her.
Beim Einsatz von Windows 2000 Server ist dieser Dienst standardmässig vorhanden. Die Konfiguration dieses Dienstes erklärt Rich Hintz.
Link zur Anleitung

Posted on Montag, 10. Februar 2003

 

 


Intranet Weblog - Intranet Workshop , (c) www.webmeister.ch, 1998 - 2005